Schlagwort-Archive: Programmieren

rstudio::conf 2018 in San Diego

Die Konferenz rstudio::conf wird im nächsten Jahr am 2./3. Februar 2018 San Diego/USA stattfinden. Dem voraus gehen die „Training Days“ am 31. Januar und 01. Februar 2018. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.rstudio.com/conference eröffnet.

Auf der Konferenz erwarten uns Keynote-Vorträge von Di Cook, Monash University Professor and Iowa State University Emeritus Faculty und dem RStudio-Gründer, CEO und Chef-Entwickler J.J. Allaire ebenso wie Vorträge des Shiny-Erfinders Joe Cheng und Hadley Wickham.

Weiterlesen

Erste Hilfe zu Closures

von Karl-Kuno Kunze

Mein Artikel über Closures ist der bei weitem am häufigsten aufgerufene. Wahrscheinlich liegt es an der Fehlermeldung Objekt des Typs 'closure' ist nicht indizierbar, die R ab und zu ausgibt. Hier ist ein dreistufiger Erste-Hilfe-Plan dazu.

Soforthilfe

Wenn Sie ganz schnell weitermachen wollen:

Ersetzen Sie in der Fehlermeldung das Wort Closure durch das Wort Funktion.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche und bis zum nächsten Mal!

Weiterlesen

Daten aufbereiten mit dem Paket stringr

von Karl-Kuno Kunze

Am Anfang der meisten Analysen steht häufig die Aufbereitung der Daten. Häufig benötigt man nur Teile von Einträgen in Spalten oder muss, gerade für Datumsangaben, Einträge umformatieren. Dazu benötigt man Werkzeuge zur Manipulation von Text.

R verfügt schon in der Basisversion über vielfältige Funktionen hierfür. Dies sind jedoch teils uneinheitlich im Hinblick auf die Syntax und im Vergleich zu anderen Sprachen wie Python nicht ganz so einfach durchzuführen. Das Paket stringr von Hadley Wickham schließt die Lücke.

Weiterlesen