Eine kleine Essensumfrage – Ergebnisse

Ende letzten Jahres haben wir eine kleine (nicht-repräsentative) Essensumfrage gestartet: Welche Essen sind besonders beliebt, gibt es verschiedene “Esstypen” und korrelieren Essvorlieben mit Reisezielen?

Die Ergebnisse

Nun präsentieren wir die Ergebnisse. Es haben 60 Personen teilgenommen, von denen die meisten 20 – 40 Jahre alt waren. Ein erstaunlich hoher Anteil von über 15 % gab an, sich vegan zu ernähren. Das Verhältnis zwischen weiblichen und männlichen Teilnehmenden war ausgeglichen. Im Mittel wurden etwa 60% der abgefragten Lebensmittels gerne gegessen.

Körnerbrötchen, Orangen und Schokolade gehörten zu den beliebtesten Essensgegenständen. Alge hatten immerhin 17 % noch nie gegessen. Bei einigen der abgefragten Essensgegenständen hat sich eine Abneigung im Laufe des Lebens in eine Zuneigung gewandelt. Hier wurden auffällig viele Gemüse genannt, allen voran Oliven. Insgesamt mochten vegan lebende Menschen mehr der abgefragen Essen als die restlichen Teilnehmenden.

Schließlich gab es gewisse Zusammenhänge zwischen den Essensvorlieben und demographischen Merkmalen, wie besuchten Kontinenten, Lieblingsfarben und genutzten Betriebssystemen. Beispielsweise zeigte sich, dass Inwger besonders bei den Teilnehmenden beliebt war, die auch Nordamerika besucht hatten. Andererseits waren z.B. weiße Brötchen besonders bei Südamerika-Reisenden unbeliebt. Weitere Ergebnisse und Erklärungen gibt es über die Links.

Bis bald und liebe Grüße!